Vorbereitung und Durchführung Due Diligence

Die Immobilie wird einer Ankaufsüberprüfung in wirtschaftlicher, rechtlicher und technischer Hinsicht unterzogen. Sofern notwendig werden externe Gutachten (Statik, Fassade, etc.) eingeholt. Im Zuge der Due Diligence wird die für die zukünftige Rendite und weitere Vermietung der Wohnungen relevanten Sachverhalte geprüft. Außerdem wird das Entwicklungspotential (z.B. Möglichkeit eines Dachausbaus) sowie mögliche Änderungen der Rahmenbedingungen (Flächenwidmungsplan, etc.) erhoben sowie wirtschaftlich, rechtlich, technisch bewertet.