Empfehlungen für Ertrags- und Wertsteigerung

– Beschaffung aller Unterlagen sowie Aufarbeitung und Aufbewahrung
– Prüfung der Bestandsmietverhältnisse und Meldeauskünfte
– Immobilienbewertung (Schätzung oder Gutachten)
– Sofern notwendig externe Gutachten (Statik, Fassade, etc.)
– Entwicklungspotential (z.B. Möglichkeit eines Dachausbaus) mit Sachverständigen erheben
– wirtschaftliche, rechtliche und technische Bewertung möglicher Maßnahmen zur Ertrags- und Wertsteigerung
– konkrete Empfehlung zur Vorgehensweise
– laufende Betreuung während und nach der Maßnahmenumsetzung